Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Fachinformationen > Abt 4 Anerkennung, Genehmigung & Lizenzierung 

Abteilung 4 - Genehmigung, Anerkennung und Lizenzierung

Die Abteilung 4 zeichnet verantwortlich für die Genehmigung und Überwachung von militärischen und gewerblichen Organisationen, Einrichtungen und Betrieben der Luftfahrt, sowie für die Lizenzierung von Personal, das grundsätzlich erlaubnispflichtige luftrechtliche Aufgaben und Tätigkeiten durchführt bzw. luftrechtliche Dienstleistungen bereitstellt. Zu diesem Aufgabenpaket gehört auch die Genehmigung und Überwachung der Organisationen zur Aufrechterhaltung der Lufttüchtigkeit (CAMO) von Luftfahrzeugen der Bundeswehr auf der Grundlage der DEMAR M sowie das Erteilen von Lufttüchtigkeitszeugnissen (sog. Airworthiness Review Certificates - ARC) bzw.  die Bescheinigung der Lufttüchtigkeit sowie die kontinuierliche Überwachung (Aircraft Continuing Airworthiness Monitoring ) von Luftfahrzeugen.

Ein weiteres besonderes Aufgabengebiet betrifft die Lizenzierung von fliegerischem Personal nach der Verordnung (EU) Nr. 1178/2011. Die Abteilung hat hier die Aufgaben einer Aufsichtsbehörde im Sinne der Verordnung (EU) federführend für das Luftfahrtamt der Bundeswehr wahrzunehmen. In diesem Zusammenhang lizenziert sie sowohl Luftfahrzeugführer sowie Ausbildungs- und Prüfpersonal als auch flugmedizinische Sachverständige, genehmigt und überwacht Ausbildungsorganisationen und flugmedizinische Begutachtungszentren und qualifiziert bzw. überwacht Flugsimulatoren.

Bei Bedarf führt die Abteilung 4 bilaterale Anerkennungsverfahren von militärischen Luftfahrtbehörden anderer Nationen durch. Hierfür bietet das durch die Europäische Verteidigungsagentur (EDA) erarbeitete Europäische militärische Lufttüchtigkeitshandbuch – Anerkennung [European Military Airworthiness Document-Recognition (EMAD-R)] einen Handlungsleitfaden. Für das einzelne Anerkennungsverfahren sind unter Berücksichtigung der EMAD-R und ggf. weiterer Grundlagendokumente für die Luftfahrt (z. B. EU-Verordnungen) in Abhängigkeit des  Anerkennungsgegenstandes maßgeschneiderte Vereinbarungen bilateral abzustimmen. Die Anerkennungsaktivitäten des Luftfahrtamtes der Bundeswehr (LufABw) sind projektbezogen und bilden die Basis für die Entscheidung zur Nutzung von Ergebnissen anderer Luftfahrtbehörden im eigenen Regelungsraum.

Als weitere zentrale Aufgabe entwickelt die Abteilung 4 die Vorgaben zur Aus- und Weiterbildung von Auditoren „Luftfahrt“ und erteilt und überwacht deren individuelle Berechtigung zur Wahrnehmung von Auditorentätigkeiten  „Luftfahrt“ in der Bundeswehr

Kontakt
Tel: 02203 908 1020
Montag – Donnerstag 09:00-15:30, Freitag 09:00-12:00
Email:


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 15.03.18 | Autor: 


http://www.luftfahrtamt.bundeswehr.de/portal/poc/lufabw?uri=ci%3Abw.lufabw.fachinformationen.abt4